DE | FR | EN

News

Kurzfilm: Ruth Dreifuss spricht über Bruno Manser

04.09.2017
Kurzfilm: Ruth Dreifuss spricht über Bruno Manser


Im neuen Kurzfilm „Bruno Manser – Fasten für den Regenwald“ sprechen Zeitzeugen erstmals über Bruno Mansers legendären Hungerstreik vor dem Bundeshaus vor 25 Jahren


(BASEL / SCHWEIZ) Der Bruno Manser Fonds lancierte heute den Kurzfilm „Bruno Manser – Fasten für den Regenwald“ über den Umweltschützer und Gründer des Vereins. Im Fokus des Films steht Bruno Mansers Hungerstreik von 1993 für einen Importstopp auf Tropenholz. Mit seiner 60tägigen Fastenaktion vor dem Bundeshaus forderte er die Schweizer Regierung heraus.

Die damals frisch gewählte Bundesrätin Ruth Dreifuss solidarisierte sich 1993 mit Bruno Mansers Anliegen und strickte mit ihm Pullover für den Bundesrat. Sie erinnert sich im Film: „Ich fand es sehr gut, meine zukünftige Tätigkeit, die schon vor der Tür stand, mit einem Solidaritätsakt zu beginnen.“ Mit Ruth Dreifuss und weiteren Beteiligten der legendären Protestaktion sprachen die Filmemachenden Clara Puhlmann und Roman Stocker.

Bruno Manser, der seit dem Jahr 2000 im Regenwald von Malaysia verschollen ist, und sein Engagement für den malaysischen Regenwald und die nomadischen Penan wirken bis heute nach. Lukas Straumann, Geschäftsleiter des Bruno Manser Fonds, sagt zum Film: „Mit dem Hungerstreik vor dem Bundeshaus hat Bruno Manser die Schweizer Politik bis heute geprägt. Sogar seine damaligen Gegner mussten einsehen, dass sein Anliegen berechtigt war. Der Bruno Manser Fonds will mit dem Film Bruno Mansers mutigen Einsatz für den Regenwald in Erinnerung rufen und zum Engagement für die Umwelt inspirieren.“

Der Film kann ab sofort auf allen online Kanälen des Bruno Manser Fonds geschaut werden. Ende Jahr wird er zusammen mit „The Borneo Case“ auf DVD erscheinen. „The Borneo Case“ war im Mai in den Schweizer Kinos zu sehen und zeigt auf, wie Bruno Mansers Kampf für den Regenwald und seine Bevölkerung im 21. Jahrhundert weiterentwickelt und umgesetzt wurde.

„The Borneo Case“ ist übrigens am 22. September am Festival „Filme für die Erde“ in Winterthur und in 19 weiteren Städten in der Deutschschweiz zu sehen.

 

„Bruno Manser - Fasten für den Regenwald“ kann über die BMF-Webseite abgerufen werden: www.bmf.ch/fasten

Festival „Filme für die Erde“: https://filmefuerdieerde.org/events/filme-fuer-die-erde-festival-2017



zurück zur Übersicht
by moxi